Werner Möller (Möwe)

Werner Möller’s (Möwe) Ölgemälde verblüffen durch fotorealistische Lichteffekte, oft sind seine Gemälde erst auf den zweiten Blick als gemalt zu erkennen. Seine beliebtisten Objekte sind artenvielfaltige Frösche.

Möwe ist am 1.11.1959 in Schramberg, Germany,  geboren. Zunächst waren es Comicfiguren, die er zum Spass zeichnete, später dann Tiere und Landschaften mit Bleistift und Kohle.

Farbiger wurde es dann mit Pastellkreide. Nachdem er auf autodidaktischem Wege die verschiedensten Maltechniken ausprobiert hatte, arbeit er nun seit mehr als 15 Jahren mit Ölfarbwen. Seine Motive sind meistens naturverbunden.

Mit seinen Froschbildern möchte er auf das weltweite Sterben von Fröschen durch den Chytridpilz, die Umweltverschmutzung und die Vernichtung ihres Lebensraum aufmerksam machen. Zwischen 1998 und 2015 hatte er mehrere Ausstellungen im Kreis Rottweil.

KONTAKT INFORMATIONEN