DIE SKULPTUR GRIMSELBLÜTE VOM KÜNSTLER ECKHARD WOLLWAGE

Mit “GRIMSELBLÜTE” stellt das Skulpturapärkle ein weiteres Kunstobjekt, diesesmal aus poliertem Granit aus dem Grimselgebiet in der Schweiz, erschaffen vom Künstler und Steinmetzmeister Eckhard Wollwage vor.

Die „GRIMSELBLÜTE“ ist wie keine andere, je nach persönlichem Blickfeld, eine Skulptur, welche viele Fassetten und Ansichten haben kann. Einige sehen eine Klosterfrau, einen Geist, eine Blüte und/oder eben etwas ganz anderes in ihr.

Erstaunlich ist, wie aus diesem harten Rohmaterial, in diversen Arbeitsgängen und entsprechenden Arbeitsstunden, etwas so feines, weiches erschaffen wurde. Erfühlen Sie bei einem Besuchs des Skulpturapärkle diesen Gegensatz aus hart und weich, gleich vor Ort.

DIE SKULPTUR GROW UP VOM LIECHTENSTEINISCHEN KÜNSTLER ROMAN HALDNER

Mit “Grow Up” stellt das Skulpturapärkle ein weiteres Kunstobjekt, diesmal aus Ahornholz, von dem Künstler Roman Haldner vor.

“Grow Up” symbolisiert die verschiedenen Erfahrungen einer Entwicklung, von welcher eine abrupt durch einen Einschnitt der Umwelt oder deren Umfeld gestoppt wurde.

Gleichzeitig zeigen die anderen Entwicklungen der Skulptur gelungen auf, dass sie sich dadurch nicht beirren lässt und immer wieder neue Wege nach oben sucht (auch wenn sie dabei durch dick und dünn gehen musste), was entsprechende Spuren in ihrem Aussehen und Charakter hinterlassen hat.