DIE SKULPTUR BOBINE VOM LIECHTENSTEINISCHEN KÜNSTLER HUGO MARXER

Mit “Bobine” stellt das Skulpturapärkle ein weiteres Kunstobjekt, diesmal aus Carrara-Marmor, vom Künstler Hugo Marxer vor.

Wie bereits unter der Skulptur „Torso“ kurz erwähnt, stellt diese völlig anderstartige Skulptur unter dem Titel „Bobine“ eine gelungen erzeugte Spannung zwischen diesen zwei Werken dar.

“Bobine” ist eher klein, in der Form untypisch, eigen – ebenso der Stein, beides vom gleichen Künstler – zeigt die grenzenlose Fantasie, fachliches Können unD spiegelt auch ein wenig die sympathische und vielfältige Art des Künstlers wieder.

Eine gelungene und interessante Bereicherung für das Skulpturapärkle.