DIE 3 SKULPTUREN DREI SCHWESTERN VON DER LIECHTENSTEINISCHEN KÜNSTLERIN BETTY DÜRR

Mit “Drei Schwestern” stellt das Skulpturapärkle drei weitere Kunstobjekte, diesmal aus Ahornholz, von der Künstlerin Betty Dürr vor.

Die “Drei Schwestern” symbolisieren die tiefe Verbundenheit mit Liechtenstein. Jede der drei Skulpturen steht wuchtig und für sich alleine und dennoch ergibt sich aus der Verschiedenheit ein Gesamtbild, welches fast sakral anmutet.

Die Verschiedenfarbigkeit (braun, blau und grün), sowie die unterschiedlichen Grössen, geben jeder Skulptur einen eigenen Charakter ohne die Gemeinsamkeit zu verlieren. Die Holzkonstruktion mit Mosaikeinlagen, welcher farblich auf die jeweilige Skulptur abgestimmt wurden, ergeben eine fast sakrale, Kirchenfenster ähnliche Stimmung.